• ego Magazin Bitburg & Südeifel - Ausgabe 14
  • ego Magazin Bitburg & Südeifel - Ausgabe 14
  • ego Magazin Bitburg & Südeifel - Ausgabe 14
  • ego Magazin Bitburg & Südeifel - Ausgabe 14
ego Aktuell

Nachrichten aus Bitburg und unserer Region:


Stricken lernen
Veröffentlicht am: Montag, 10. November 2014


Stricken lernenWie in unserem Magazin versprochen, halten wir hier für Sie ein paar Links bereit, die Ihnen den Maschenanschlag und die Stricktechniken zeigen. Anhand der Videos werden Sie schnell mit dem Sricken vertraut und können sich dem „Modetrend“ stellen.
Weiterlesen »

Eifelkinder
Veröffentlicht am: Montag, 10. November 2014


EifelkinderFür unsere Ausgabe ego 14 durften wir uns mit Christopher, Sylvia und Johannes zum Fotoshooting auf dem Bauernhof der sympathischen Familie Lichter in Ließem treffen. Dort wurde der Rap „Eifelkinder“ produziert.

Weiterlesen »

Bitburger Weihnachtsmarkt 2014 - die Programm-Höhepunkte stehen fest!
Veröffentlicht am: Mittwoch, 29. Oktober 2014


Beatles Revival Band Sgt. PepperAm Mittwoch, den 3. Dezember wird der glänzende Bitburger Weihnachtsmarkt seine Tore öffnen. Die Organisatoren des Bitburger Gewerbevereins verleihen der Planung gerade den letzten Schliff, sodass auch die 10. Veranstaltung seit der Neukonzeption wieder ein strahlender Event für die ganze Region wird.
Weiterlesen »

Bitburg ist jetzt „Fair-Trade-Stadt“ - Zertifikat an Bürgermeister Kandels überreicht
Veröffentlicht am: Montag, 20. Oktober 2014


Bitburg-FairTradeBitburg gehört ab sofort zu den 295 Städten in Deutschland, die nach den Fair-Trade-Richtlinien zertifiziert sind und sich „Fair-Trade-Stadt“ nennen dürfen. Bitburg gehört ab sofort zu den 295 Städten in Deutschland, die nach den Fair-Trade-Richtlinien zertifiziert sind und sich „Fair-Trade-Stadt“ nennen dürfen.

Weiterlesen »

„Herzlichter“ – das besondere Musikerlebnis im Advent
Veröffentlicht am: Dienstag, 14. Oktober 2014


Herzlichter-2014Die neue „Herzlichter“-Tour wird wieder einmal die Herzen der Zuschauer treffen: Sorgfältig ausgewählte gefühlvolle Balladen, gemischt mit bekannten Rock- & Pop Hymnen, präsentiert von fantastischen namhaften Musikern aus der Region – das ist die Mischung, die seit Jahren das Publikum begeistert.


Weiterlesen »

Meldung vom Deutschen Roten Kreuz im Eifelkreis Bitburg-Prüm
Veröffentlicht am: Freitag, 10. Oktober 2014


DRK-VerabschiedungEnde August wurde Dr. Johannes Kaiser (Prüm) in den wohlverdienten Ruhestand als Leitender Notarzt des Eifelkreises verabschiedet bzw. entpflichtet. Dr. Kaiser, der seit 1985 am St. Joseph Krankenhaus Prüm tätig ist, wurde am 28.03.2007 zum LNA berufen. Nach nunmehr über sieben Jahren gibt er diese Aufgabe auf. Landrat Dr. Streit dankte ihm ausdrücklich für dieses ehrenamtliche Engagement. Auch das örtliche Rote Kreuz schließt sich diesem Dank an!
Weiterlesen »


Volksfreund Online

  • Speicher will die Realschule plus als weiterführende Schule behalten. Deshalb hat der Rat der Verbandsgemeinde einstimmig eine Resolution beschlossen. Der Rat fordert, dass der Eifelkreis Bitburg-Prüm sich für den Fortbestand der Einrichtung einsetzt.
  • In Neuerburg gibt es das einzige Gymnasium in Deutschland, das zusätzlich einen Erwachsenen-Abitur-Zweig anbietet - nämlich das Kolleg. Für Interessenten dieser Ausbildung veranstaltet das Kolleg am Donnerstag, 4. Dezember, ab 19.30 Uhr einen Informationsabend.
  • Sie ist mehr als fünf Meter hoch und hat große, ausladende Zweige, an die jede Menge Lichterketten passen. Doch noch ist die Fichte vor dem Bitburger Rathaus ohne Lichter und Kugeln.
  • In gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen bietet das Mehrgenerationenhaus Limbourgs Garten in Bitburg am morgigen Dienstag, 25. November, ab 15 Uhr einen bunten Nachmittag mit Mechthild Mohnen. Beim "Themen-Café" wird gesungen und erzählt.

Herzlich willkommen!

Neues Magazin, neue Ideen, neue Website...

ego Magazin BitburgLiebe Leserinnen und Leser,

"ego" erzählt Ihnen von Geschichten, Ideen und Unternehmen aus Bitburg und dem schönen Landstrich drumherum. Hier steckt soviel Lebenslust und Power, und darum halten wir einer wunderbaren Kulturlandschaft mit ihren Menschen einen Spiegel vor, der selbstbewusst macht. Daher: "ego". Wir bringen die Südeifel ins Gespräch. Doch dafür brauchen wir Sie: Erzählen Sie uns, wovon alle anderen erfahren sollten. Und sagen Sie uns ruhig auch, was Ihnen an "ego" gefällt, und was nicht. Viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Entdecken.

Ihr ego-Team ego-textende-schmuck