19. Dezember 2015 - Georgien

Der letzte Tag in Georgien zeigt mir nochmal wie vielfältig die Landschaft ist. Es geht durch ein Tal einen Canyon mit reisendem Wildbach.

Heiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.com
Die Strasse ist wenig befahren und ich geniesse die Ruhe. In der Sonne ist es warm so das ich in der Mittagszeit noch auf einer Wiese verschnaufen kann. Ist die Sonne hinter den Bergen verschwunden gehen die Temperaturen in den Keller. Gegen Abend bekomme ich richtig kalte Finger. Um nach Armenien zu kommen geht es auf 2.200m. Die Auffahrt zieht sich und jeden Meter den ich höher komme wird es kälter.

Heiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.comHeiner Zimmer - Bikeroadcruiser.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok