Sommertermine auf Schloss Malberg

Im Augenblick übt im Eisernen Garten noch bis Freitag eine lustige Schar von jungen Artisten im Schatten eines Zirkuszelts, das Kinderkulturfestival SOMMERHECKMECK macht mit einem Zirkus-Workshop für Kinder Station auf Schloss Malberg. Nach den von Frau Hirtz zauberhaft vorgetragenen Märchen, in denen Rosen die Hauptdarstellerinnen waren, und einem ausverkauften Jazzfrühstück mit anschließend vielfach geäußertem Wunsch nach Wiederholung, ist im August auch auf Schloss Malberg „Hochsaison“ mit gleich 4 Veranstaltungen:

Sonntag 04.08. um 17:00 Uhr: St. Petersburger Mandolinenquartett „Feuerwerk“

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Franz Schubert und Nikolay Rimskij-Korsakow. Details finden Sie im Anhang.
Veranstalter:  Musikkreis Springiersbach (Herr Vockensperger); Eintritt 12€ / 9€, Karten und Reservierungen:06532-2731 (Musikkreis Springiersbach) und www.ticket-regional.de

Sonntag, 11.08. um 11:00 Uhr: klangkunst klassik 5 zeitgenössische kammermusik

Odyssey Ensemble mit Susanne Ekberg /Sopran. Mehr zu den Künstlern und dem Programm finden Sie im Anhang oder unter www.klangkunst-trier.de und www.schloss-malberg.de.
Reservierungen auch unter 06501 12297 und 06585 1363.
VVK 23€ /12€, AK 25€ / 15 €, Kartenvorverkauf über www.ticket-regional.de

Samstag, 24.08. um 19:30 Uhr: Swing im Schlossgarten

Unser schon traditionelles Picknickkonzert mit der Bigband der Kreismusikschule im Runden Garten. Sie bringen Ihren gefüllten Picknickkorb mit, Getränke gibt es vor Ort. Der Eintritt dieses Benefiz-Konzertes (10€), das der Förderverein zusammen mit dem Soroptimist Club Bitburg-Prüm veranstaltet, geht ganz in ein soziales Projekt. Karten: 0171 4715929 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 31.08. um 20:00 Uhr: Krimi-Lesung mit Ralf Kramp

Er verknüpft meisterhaft Eifeler Schlitzohrigkeit mit britischem Humor der schwärzesten Sorte. Mit seiner unnachahmlichen Art gibt Ralf Kramp diese Mordgeschichten zum Besten, plaudert und kalauert und beweist wieder einmal, dass ‚Mord und Totschlag‘ mitunter auch Spaß machen können. Eine Veranstaltung der Eifel-Kulturtage 19; Eintritt 16,50€ /14,30€, Karten: www.ticket-regional.de

Foto: Schloss Malberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok