Irrel blüht auf – Neuer Irreler Regional- und Frischemarkt

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt im Dezember letzten Jahres, die von der Initiative „Hand in Hand für Irrel“ gemeinsam mit der Gemeinde Irrel ins Leben gerufen wurde,
haben sich einige Gruppen zu verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen gegründet, um Irrel Liebens- und Lebenswerter zu gestalten. Ein Schwerpunkt für das zukünftige
Zusammenleben ist dabei das Thema Gesundheit.
Die Gruppe „Ernährung und Bewegung“ hatte die Idee, eine gute alte Tradition in Irrel wieder aufleben zu lassen. Der Entschluss wurde gefasst, ein Markt mit heimischen,
regionalen Produkten anzubieten. Dabei ist es der Gruppe sehr wichtig, das örtlich ansässige Gewerbe zu fördern und zu stärken.
Ein Marktplatz wurde schnell gefunden. Mit Unterstützung der Gemeinde Irrel und dem Gewerbe- und Tourismusverein als künftiger Veranstalter kann die barrierefrei zu
erreichende Fläche auf dem Parkdeck neben der Gemeindehalle in der neuen Mitte genutzt werden.
Der Irreler Regional- und Frischemarkt bietet nur frische Produkte aus heimischer Produktion. Von den angefragten Händlern haben sofort viele spontan zugesagt. Von
dieser positiven Resonanz auf einen Markt waren selbst die Initiatoren sehr überrascht.
In der ersten Phase sind mit dabei:
• Bäcker
• Fleischer / Geflügel / Wild
• Fischhandel
• Käse
• Eier
• Kartoffeln und Gemüse
• Honig
• regionale Weine
Neben der regionalen Komponente wird auf diesem Markt versucht, möglichst auf Verpackungen zu verzichten. So wird der Markt so weit als möglich Plastiktütenfrei. Die
Kunden möchten bitte entsprechende Taschen und Körbe mitbringen. Auch der Ort ist zentral gewählt, so dass Kunden aus Irrel den Markt Fußläufig und barrierefrei erreichen
können.
Übrigens: Der erste Irreler Markt fand am 08. Februar 1921 statt und der letzte 1976. Nach 43 Jahren ohne Markt gibt es in Irrel ab Juni 2019 wieder einem Regional- und
Frischemarkt. Seit Juni diesen Jahres findet der Markt dann jeweils am zweiten Samstag im Monat statt.
Irreler Frische- und Regionalmarkt in der Neuen Mitte neben der Gemeindehalle. Marktzeiten von 8:00-14:00 Uhr

Fotos: Andreas Dahm

k IMG 0679

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok