Raiffeisenbank Westeifel eG ist jetzt EIFEL Arbeitgeber

egomagazin raibawesteifel

Prominenter Zuwachs für das Qualitätsnetzwerk Arbeitgebermarke EIFEL! Die Raiffeisenbank Westeifel eG verstärkt ab sofort als 34. Netzwerkmitglied die Arbeitgebermarke EIFEL. Die genossenschaftlichen Werte wie Fairness, Solidarität und Partnerschaftlichkeit passen nicht nur hervorragend zur Philosophie und zu den Zielen der Arbeitgebermarke EIFEL, sondern sind auch Basis und Garant für ein sehr erfolgreiches Audit durch RKW Rheinland-Pfalz als Qualifizierung für das aktive Eifeler Fachkräftenetzwerk.   

Das gesamte Team kümmert sich seit Jahren konsequent und engagiert um das Umsetzen und die Weiterentwicklung des Personalentwicklungskonzeptes und setzt gezielt auf das Thema „Ausbildung“. Auch aus diesen Gründen kann die Raiffeisenbank Westeifel eG mit einer sehr niedrigen Fluktuationsquote glänzen und darf mit den Auszeichnungen „Attraktivster Arbeitgeber für Schüler 2018/19“ im Rahmen des trendence Schülerbarometers und mit „Top 100 Arbeitgeber“ durch die Studie "trendence Absolventenbarometer" werben. Beim Thema „Ausbildung“ geht die Arzfelder Genossenschaftsbank bewusst auch neue Wege. Um junge Menschen frühzeitig kennenzulernen, zu fördern und dann auch zu gewinnen, engagiert sich die Raiffeisenbank Westeifel eG beispielsweise mit dem Jugendwettbewerb „jugend creativ“ oder bietet praxisnahes Know-how mit dem Schulserviceportal „Jugend und Finanzen“ an. 

Als Anerkennung der ausgezeichneten Personalarbeit, der Zertifizierungen und des regionalen Engagements überreicht Regionalmarke EIFEL Geschäftsführer Markus Pfeifer die EIFEL Arbeitgeber-Plakette an die Raiffeisenbank Westeifel - Vorstände Franz-Rudolf Hermes, Mark Kaffenberger und Klaus Peters sowie an Personalleiter Herbert Maus.

Foto (RME): vr: die Vorstände Klaus Peters, Franz-Rudolf Hermes und Mark Kaffenberger, Personalleiter Herbert Maus mit Markus Pfeifer (Arbeitgebermarke EIFEL)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok