Gutes tun – Stiftungen der Volksbank Eifel eG machen sich für Kinder und Jugendliche vor Ort stark

2018 unterstützten die Stiftungen der Volksbank Eifel eG insgesamt elf Einrichtungen in der Region mit 28.800 €. Mit diesem Geld konnten Projekte für Kinder und Jugendliche
verwirklicht werden, die ohne diese Stiftungszuwendungen nicht hätten realisiert werden können.
Am 3. April 2019 präsentierten Kinder und Jugendlichen aus Kindergärten und Schulen gemeinsam mit ihren Lehrern und Betreuern in einer Feierstunde diese kreativen und
vielfältigen Projekte. Die Stiftungen der Volksbank Eifel eG förderten in den vergangenen zehn Jahren bereits 117 Projekte mit insgesamt 267.000 €. Kinder und Jugendliche aus den Bereichen Musik, Sport, Kunst, Kultur und Bildung zu unterstützen, bildete hier immer einen Schwerpunkt. Ganz im Sinne des genossenschaftlichen Leitbildes „Was einer allein nicht schafft, dass schaffen viele“ fördern die Stiftungen Einrichtungen, Engagements und Projekte vor Ort, bei denen sie direkt und nachhaltig Hilfe zur Selbsthilfe leisten können.
Ziel der Stiftungen ist es, so viel Bürger und Mitglieder wie möglich für die Stiftungsidee zu begeistern. Denn Geld oder Vermögen in Stiftungen fließen zu lassen, heißt nachhaltig Gutes, in der Region in der man lebt, zu tun und sich persönlich für die Belange oder Themen zu engagieren, die einem selbst am Herzen liegen. Das Vermögen selbst wird nicht angetastet – die jährlichen Ausschüttungen werden allein aus Zins- und anderen Erträgen bestritten, die mit dem Vermögen erwirtschaftet werden. Der Stiftungsvorstand und Stiftungsrat arbeiten ehrenamtlich, die Verwaltungskosten trägt die Bank. 2018 gehörten folgende Einrichtungen zu den Förderempfängern:


Förderempfänger/Projekt:
Caritas Verband Westeifel e.V. / Hospiz macht Schule
Ortsgemeinde Stadtkyll / Sitzgelegenheit für Kinder
Kath. Kindertagesstätte St. Salvator Prüm / Spielgeräte im Krippenbereich
Grundschule Bitburg-Nord / Anschaffung von Tablets im Rahmen des Landesprojektes „Medienkompetenz macht Schule“
Grundschule Hillesheim / Rollerfit in der Schule
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg / Förderung der Lesekompetenz
Kindertagesstätte Zuckerborn Bitburg / Anschaffung iPad und TV zwecks Visualisierung von Projekten
Grundschule Dudeldorf / Errichtung eines Schulgartens
St.-Josef-Gymnasium Biesdorf / iPads für AG Medienscout
Don Bosco Jünkerath Jugendprojekt / Sanierung des Fußweges
St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg / Anschaffung eines iPad-Koffers zur Förderung des Projektes Schul-Cloud


Im Jahr 2019 unterstützen die Stiftungen der Volksbank Eifel eG mit einem Förderschwerpunkt die Jugendarbeit in den Musikvereinen: Musikvereine, ganz gleich welcher Art, sind Orte der Freundschaft, des fairen Miteinanders, des gemeinsamen Lebens und der gegenseitigen Achtung. Sie fördern, vor allem bei ihren jungen Mitgliedern, Vielfalt, Demokratie und Toleranz und geben den Kindern und Jugendlichen die Chance, sich einzubringen und ihre Ideen zu verwirklichen. Auch leisten unsere Musikvereine einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Bildung. Junge Menschen in einem Ehrenamt weiterzuentwickeln ist in der heutigen Zeit ein unschätzbarer Beitrag für das gesellschaftliche Miteinander und das nicht nur in unserer Region. „Wir alle brauchen engagierte junge Menschen, die Verantwortung für sich und andere in vielfältigen gesellschaftlichen Belangen übernehmen möchten“.
Dieses ehrenamtliche Engagement möchten die Volksbank Eifel eG mit Ihren Stiftungserträgen unterstützen. Bis zum 15.09.2019 können sich die Musikvereine aus dem Geschäftsgebiet der Bank für diese Förderung online unter folgendem Link bewerben: www.volksbank-eifel.de/musikverein

Foto: Volksbank Eifel eG

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok