Filmvorführung im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus

Filmvorführung im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus sind Aktionswochen der Solidarität mit den Gegnern und Opfern von Rassismus. Jedes Jahr finden sie deutschlandweit Ende März statt, auch Bitburg ist dabei.

Zu den über 70 Kooperationspartnern und Unterstützern der Internationalen Wochen gegen Rassismus zählen zahlreiche Kommunen und Religionsgemeinschaften, der Deutsche Fußball-Bund und der DOSB, Gewerkschaften und Unternehmen, die Volkshochschulen und viele weitere gesellschaftlich relevante Akteure: Über 90 Aktionsgruppen unterstützen die UN-Wochen sowie über 70 prominente Persönlichkeiten.

In diesem Rahmen will auch der DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V. dieses Jahr ein Zeichen setzen und veranstaltet daher am 27.03.2019 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine Filmvorführung im Mehrgenerationenhaus in Bitburg. Am Donnerstag Nachmittag wird der Film „Allah liebt alle Menschen gleich“ vorgeführt, der von Antisemitismus handelt und bei den Zuschauern/-innen neue Denkprozesse anstoßen soll. Die Filmvorführung wird von dem Systemischen Supervisor Thomas Feilen begleitet. Im Anschluss an die Veranstaltung wird es einen kleinen Imbiss geben und Herr Feilen steht für einen offenen Austausch zur Verfügung. Interessenten aller Altersklassen sind herzlich zur kostenfreien Teilnahme eingeladen. Für weitere Informationen und für Anmeldungen können Sie ab sofort Jana Nickels unter jana.nickels@drk-bitburg.de / 06561-6020236 kontaktieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok