Fackelwanderungen

Felsen im Feuerschein

Mit Fackeln durch die Teufelsschlucht wandern

Wenn das flackernde Licht von den Felswänden der Teufelsschlucht zurückgeworfen wird, fühlt man sich in eine geheimnisvolle Welt versetzt. An Halloween beginnt die Saison der Fackelwanderungen durch die Teufelsschlucht und das Ferschweiler Plateau in der Südeifel.

Zwischen November und März bietet das Naturparkzentrum Teufelsschlucht die Möglichkeit, die bizarre und faszinierende Felsenlandschaft bei einer Fackelwanderung in der Dunkelheit von einer ganz neuen, geheimnisvollen Seite zu erleben. Im Licht des Feuers erzählen erfahrene Wanderführer spannende Geschichten und Märchen, und Sie erfahren außerdem interessante Fakten über die einzigartige Naturkulisse. Beim abschließenden heißen Trunk am gemütlichen Lagerfeuer können sich die Teilnehmer noch einmal über das Erlebte austauschen. Und wer weiß, vielleicht entstehen dabei noch ganz neue teuflische Wintermärchen...

Neben dem 31. Oktober ist für den 10. November eine Fackelwanderung geplant. Besonders stimmungsvolle Highlights sind die traditionellen Fackelwanderungen am 4. Advent sowie am 2. Weihnachtstag. Weitere Termine werden im Internet unter www.teufelsschlucht.de und auf Facebook veröffentlicht. Die Fackelwanderungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene können auch von Gruppen zu vorab vereinbarten Terminen gebucht werden.

Informationen und Anmeldung: Naturparkzentrum Teufelsschlucht, Tel. 06525 / 93393-20 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Preis: Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene 13,50 €, Kinder 6-12 Jahre 11,50 €

Foto: Felsenland Südeifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok