Erste Mitfahrerbank in Bitburg

Bitburgerin Beate Metzen stiftet Bank und Fläche - Einweihung am 6. August mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Vielerorts hat man in der Region schon einmal die türkisfarbenen Sitzbänke gesehen. Es handelt sich um sogenannte Mitfahrerbänke. Die Idee ist einfach: Wer auf ihr platznimmt, sucht nach einer spontanen Fahrgelegenheit, die auf einem Schild angezeigt wird; vorzugsweise von einem Bekannten, der gerade in die gewünschte Richtung fährt.

Nun bekommt auch Bitburg die erste Mitfahrerbank. Zwischen dem First-Reisebüro und dem Modegeschäft Takko Fashion in der Saarstraße wird das Sitzmöbel platziert, das zunächst vor allem Fahrten zwischen Speicher und Bitburg ermöglichen soll. Initiatorin Ursula Berrens vom Caritasverband Westeifel e.V. betont den mitmenschlichen, kommunikativen Effekt: „Im Unterschied zum Trampen setzt die Idee auf das gute soziale Geflecht im ländlichen Raum. Wer nicht mobil ist und nicht mit einem Fremden fahren möchte, der wartet auf der Mitfahrerbank, bis ein bekanntes Gesicht anhält.“

Stefan Bohl vom Bitburger Gewerbeverein, der die Errichtung der Mitfahrgelegenheit mitorganisiert, fand spontane Unterstützung in der Bitburgerin Beate Metzen, die sich bereiterklärt hat, sich für das Projekt zu engagieren. „Ich habe die Bank gespendet und die Aufstellfläche zur Verfügung gestellt, weil ich meiner Region gerne etwas Gutes zurückgeben möchte. Nun wünsche ich mir, dass das Angebot auch angenommen wird.“ Weitere Unterstützung kommt von der Stadt Bitburg und dem städtischen Bauhof, der das sichere Aufstellen der Bank nebst Hinweisschild übernimmt.

Die offizielle Inbetriebnahme erfolgt am Montag, den 6. August um 11 Uhr im Beisein von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Die Landeschefin plant anlässlich ihrer „Im Land daheim-Tour“ morgens einen Besuch in Speicher und möchte im Anschluss, ganz im Sinne der Mitfahrerbank, zwei interessierte Bürger auf ihrem Weg nach Bitburg mitnehmen. Weitere Infos: www.mitfahrerbank.com

Foto: Ursula Berrens

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok