Bitburger Nacht der Künste

k 1 Nacht der Kuenste Unterstuetzer 1
„Bitburger Nacht der Künste“ erspielt 11.000 € für die Region
 
„Hunger, Gewalt und Ungerechtigkeit gibt es auch in unserer Region im Überfluss, sagt Rainer Tures, Projektleiter und Sänger der Band „Eleven for Joy“. Wir alle sind stolz einen solchen Betrag generiert zu haben, aber wissen gleichzeitig auch, dass die Hilfe zeitlich begrenzt ist und deshalb möchten wir dauerhaft darauf aufmerksam machen. 
Es geht darum, die Menschen in unserer Region zu überzeugen, Projekte vor Ort zu unterstützen, die wertvolle Arbeit leisten und die dringend finanzielle Hilfe brauchen. Helfen soll zur Selbstverständlichkeit werden. Nur so können wir den vielen notleidenden Familien und Kindern, zeigen, dass sie nicht allein sind und nicht verzweifeln müssen. Gemeinsam können wir viel Gutes tun, damit es den Menschen in unserer Region besser geht, so Tures, dafür kämpfen wir mit unserem gesamten Team.
 
In den vergangen 7 Jahren konnte durch die Initiative der „Bitburger Nacht der Künste“, durch Spendengelder und Sponsoren eine beeindruckende Summe von inzwischen über 70.000 € erspielt werden.
 
Der Erlös aus 2017 kommt dem neu gegründeten Projekt, „Altersarmut“ der Caritas in Bitburg und dem Prümer Projekt „Ein Geschenk für Kinder“ zu Gute. Für beide Initiativen gibt es keine staatliche Hilfe. Man ist hier ganz allein auf Spenden angewiesen. Ein besonderer Dank gilt dabei, lt.Tures den Serviceclubs der Region, den Hauptsponsoren der Veranstaltung und dem Schirmherr Bürgermeister Joachim Kandels. Mit ihrer großzügigen Unterstützung konnte man das Projekt seit Jahren am Leben erhalten. Das Bild zeigt die amtierenden Präsidenten der Serviceclubs Lions Club Bitburg-Prüm, Lions Club Bertrada-Mürlenbach, Fifty One International, Lions Club Bitburg-Beda,Rotary Club Bitburg-Prüm(nicht anwesend) sowie die Vertreter der Hauptsponsoren.(Bild von rechts: Edgar Bujara, Michael u. Mechthild Thiex, Richard Ehl,  Andrea Becker, Rainer Nickels, Walburga Weinbrenner,Bürgermeister Joachim Kandels, Projektleiter Rainer Tures)
 
Wer die „Bitburger Nacht der Künste“ noch nicht kennt: Sie ist ein Abend für alle, die von Kunst verwöhnt werden wollen und das für den guten Zweck, denn jede Karte spendet. Die BitburgerBand „Eleven for Joy“ präsentiert am Abend durch 17 fantastische Musiker inkl. Streichquintett unter der musikalischen Leitung von Dirk Klinkhammer ihre bekannte Lyrics-Show sowie eine Tanz- und Rock-Party. Variete-Kunst, ein leckeres 3-Gang-Dinner, sowie eine außergewöhnliche Lichtatmosphäre im Saal erwarten den Besucher außerdem an diesem einzigartigen Event. Mehr Infos zur Band und zu weiteren Benefizprojekten wie u.a. "Christmas Stars" und der„Bitburger Nacht der Künste 2018“unter:www.premium-band.de
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok