Slide background

Das neue ego Magazin ist da!

JETZT ONLINE LESEN...

Frühlingserwachen

Blauer Engel fürs ego / 110 Jahre DJK Irrel /
40. Beda-Markt mit ego-Party /
Kräuter-Bilderrätsel / Kuchen vom Landrat /
duftender Bärlauch mit leckeren Rezepten /
Frank Rohles / Die Ballondruckerei /
und vieles mehr.
Slide background
Blauer Engel fürs ego / 110 Jahre DJK Irrel /
40. Beda-Markt mit ego-Party /
Kräuter-Bilderrätsel / Kuchen vom Landrat /
duftender Bärlauch mit leckeren Rezepten /
Frank Rohles / Die Ballondruckerei /
und vieles mehr.
Frühlingserwachen

Aktuelles aus Bitburg und unserer Region...

Aktuelles aus Bitburg und unserer Region...

  • Dienstag, 21 Mai 2019

    Sechs neue Vulkaneifel-Muße-Pfade

    Über Jahrmillionen haben die Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft in der Eifel die Landschaft geformt. Sie haben gekämpft, gewütet…

  • Montag, 13 Mai 2019

    Ritterfestspiele Burg Satzvey

    39. Ritterfestspiele auf Burg Satzvey an PfingstenRitterfestspiele am 8., 9. und 10. Juni 2019 +++ Neue Show der Ritter der…

Aktuelle Ausgaben vom ego Magazin...

Aktuelle Ausgaben vom ego Magazin...

Kontakt

Nicole Strellen ego Magazin Bitburg Eifel

Nicole Strellen
Tel.:  +49 (0) 6561 / 697 909 8
n.strellen@egomagazin.de


ego Magazin Verlag
Bitburg & Eifel
Römermauer 8, 54634 Bitburg
Fax:  +49 (0) 6561 / 694 695

Zum Kontaktformular...

Kontakt

Monika Strauch ego Magazin Bitburg Eifel

Monika Strauch
Tel.:  +49 (0) 6561 / 940 900
m.strauch@egomagazin.de


ego Magazin Verlag
Bitburg & Eifel
Römermauer 8, 54634 Bitburg
Fax:  +49 (0) 6561 / 694 695

Zum Kontaktformular...

HALLOWEEN Nightshopping 2017 in Bitburg

 

Gruseliger Halloweenspaß am 30. Oktober 2017

Halloweenshopping Bitburg ego MagazinDas beliebte "Halloween-Shopping" gehört als Einkaufserlebnis der besonderen Art seit Jahren fest in den Bitburger Veranstaltungskalender. In diesem Jahr fällt der Dauerbrenner, der von Gewerbeverein und Stadtmarketing organisiert wird, auf den 30. Oktober. Die Geschäfte in der Fußgängerzone und der Trierer Straße haben bis 22 Uhr geöffnet und die Bitburger Gastronomie bietet leckere Speisen und Getränke bis tief in die Nacht an. Es gibt Musik, Punsch, Glühwein und Geisterbeleuchtung. Viele große und kleine Dämonen lassen es mit Einbruch der Dunkelheit in Bitburgs Gassen gruseln. Kürbisgesichter treiben durch die Trierer Straße, wo die Halloween-Früchte von den Kleinen geschnitzt werden. Wer also einen späten Einkaufsbummel mit einem unterhaltsamen und erlebnisreichen Abend verbinden möchte, sollte unbedingt am 30. Oktober die Bitburger City besuchen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok